Der Unterschied zwischen Website, Homepage und Webseite

Egal, ob im Gespräch mit Freunden, in der Werbung oder auch in Zeitungen und Zeitschriften: Die Begriffe Website, Webseite und Homepage werden oftmals synonym verwendet. Viele sind der Meinung, es handelte sich bei all diesen Wörtern um das Gleiche, und sollte es doch Unterschiede geben, seien sie höchstens marginal. Nicht wenige gehen sogar davon aus, dass Webseite der deutsche Begriff für Website sei. Um die Verwirrung aufzulösen und für Klarheit zu sorgen, wurde dieser Artikel ins Leben gerufen. Also: Was ist nun der Unterschied zwischen Website, Homepage und Webseite?

Website

Unter einer Website – Abkürzung: Site – versteht man die Gesamtheit aller Seiten und Dokumente einer Präsenz im World Wide Web (WWW). Der Begriff setzt sich zusammen aus den Englischen Wörtern „Web“ und „Site“ (Ort, Platz). Es handelt sich dabei also um einen virtuellen Ort im WWW, der unter einer bestimmten Webadresse zu erreichen ist und der aus in der Regel mehreren Webseiten (siehe unten) besteht.

Synonyme für Website sind Webpräsenz, Webangebot oder Netzauftritt.

Vermeintliche Synonyme, die mit dem Begriff „Internet-“ anfangen (beispielsweise Internetpräsenz oder Internetauftritt), sind ungenau, da das Internet weitaus mehr als nur den Dienst des WWW umfasst. So gehören zum Internet beispielsweise auch Dienste wie E-Mail und FTP.

Homepage

Bei einer Homepage – zu Deutsch: Heimseite – handelt es sich um eine einzelne Webseite (siehe unten). Was sie jedoch zu einer besonderen Webseite macht, ist die Tatsache, dass sie als Startseite einer Website (siehe oben) fungiert. Statt Startseite kann man auch Hauptseite, Einstiegsseite oder Indexseite sagen.

Meistens bekommt eine Homepage den Dokumenten-Namen „index“ zugewiesen, mit entweder „.htm“ oder „.html“ als Endung. Kommt die Skriptsprache PHP ins Spiel, wie bei der CMS-Software WordPress, so lautet die Endung „.php“. Ebenfalls als Dokumenten-Name werden zuweilen „home“ oder „default“ genommen.

Webseite

Der Begriff Webseite setzt sich zusammen aus den Wörtern Web und Seite. Alternativ kann man auch Internetseite, Seite, Webdokument oder Webpage (abgeleitet vom Englischen Pendant „web page“) sagen.

Es handelt sich dabei um eine einzelne Seite, beziehungsweise ein einzelnes (HTML-)Dokument, das in der Regel durch Hyperlinks mit anderen Webseiten verbunden ist.

Im Übrigen handelt es sich auch bei einer Landingpage um eine Webseite.

Fazit

Auch, wenn viele es nicht so genau nehmen, beziehungsweise es nicht besser wissen: Es gibt tatsächlich einen Unterschied zwischen Website, Homepage und Webseite. Die folgende Grafik verdeutlicht dies noch einmal: hierbei sind die gängigsten Bezeichnungen blau geschrieben, während die Synonyme in schwarz dargestellt sind.

Grafische Darstellung der Unterschiede zwischen Website, Homepage und Webseite
Die Unterschiede zwischen Website, Homepage und Webseite grafisch dargestellt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.